Kreativität für Erwachsene - fba Köngen Website 2018

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreativität für Erwachsene

Programm 2018/19







 
5.001 Ausdruckstarkes, experimentelles Gestalten mit und ohne Handicap
Ein inklusives Angebot für Menschen
mit körperlichen Einschränkungen und ihre Begleitung
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine,
die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt.
Zur Belohnung zeigt es dir die Welt, die du längst vergessen hast.
Werner Bethmann     

Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der Farben und des experimentellen Malens mit Acryl, Pastellkreiden und Ölfarben.
In diesem speziellen Kurs darf ganz anders gemalt werden, als die Gewohnheit das kennt -
dabei lassen wir die Sorgen und den Alltag hinter uns und stellen uns mutig der Freude am künstlerischen Gestalten.
Verschiedene Techniken werden zu unterschiedlichen Themen für NeueinsteigerInnen und Fortgeschrittene
KursteilnehmerInnen individuell angeboten.  

Zu Kaffee/Tee/Kaltgetränken/Brezeln/Gebäck sind Sie von uns eingeladen
Bitte mitbringen: Arbeitskleidung und evtl. Leinwände

Mittwoch, 10.10.2018, 8.15 – 11.15 Uhr
Gebühr pro Paar 9,– €, Gebühr Einzelperson 6,– € zzgl. Materialkosten nach Verbrauch;
der Kurs ist gefördert den Fonds Aktionsplan „Inklusion leben“ der ev. Landeskirche Württemberg und ihrer Diakonie
Räume des Krankenpflegevereins Köngen, Oberdorfstr. 21, 73257 Köngen
Leitung: Yvonne Vogt, Grund- und Hauptschullehrerin




5.002 Malkurs - Bunter Nachmittag
Ein Spaziergang mit dem Pinsel in die Fülle der Farben
Rot, Gelb, Blau, Weiß, Schwarz – und dazwischen? Dazwischen liegen unendlich viele Farben,
die sich aus diesen 5 Geschwistern ermischen lassen. So fängt Malen an: auf einfacher Palette gemischt
und auf die Fläche gebracht (gemalt !). Oder: auf der Fläche die Grundfarben nass in nass ineinander mischen
und staunen, was da entstehen kann. Auch Punkt an Punkt gestupft vermischt sich optisch zu neuem Klang.
Das sind nur 3 Möglichkeiten, auf unserem Spaziergang.
Für Neulinge sicher aufregend, für Erfahrenere Anlass zu manchen neuen Impulsen.
Denn: es entstehen Bilder…
Trauen Sie sich, spielen Sie mit, jede/r ist hier willkommen.

Max G. Bailly ist erfahrener Kursleiter; seit vielen Jahren vermittelt er suchenden Menschen Wege in die Kreativität,
die immer auch Wege zu sich selber sind. Er ist Autor der Bücher „Sinnspiel Kunst I und II“ (Mehr dazu siehe: www.maxgbailly.de)

Die benötigten Materialien werden vom Kursleiter mitgebracht

Unempfindliche Kleidung wird empfohlen; für eine Kaffeepause können Sie gern Kaffee/Tee
in der Thermoskanne und Gebäck mitbringen

Samstag, 23.2.2019, 14.00 – 18.00 Uhr
Gebühr 45,– € . zzgl. ca. 3,- € bar für Materialkosten
Schulbergkindergarten, Kiesweg 52, neuer Stöfflersaal, großer Teil
Leitung: Max G. Bailly, freischaffender Künstler




5.003 Frischhaltetücher aus Bienenwachs selbst herstellen;
eine gesunde und nachhaltige Alternative zur Frischhaltefolie
Wir stellen aus Bienenwachs und feinen Baumwollstoffen Wachstücher für den täglichen Gebrauch her.
Damit können Lebensmitteln wie Käse oder Brot und auch das Vesperbrot eingepackt werden.
Auch zum Abdecken von Schüsseln, als Auffangunterlage beim Gemüseschälen,
als Deckelersatz auf Gläsern können die Tücher verwendet werden.
Die Tücher sind sowohl mit Spülmittel und Lappen als auch unter fließendem Wasser zu reinigen.

Die Kursleiterin verwendet das Wachs ihrer eigenen Bienen.
Bitte mitbringen, falls vorhanden: Feiner Baumwollstoff,
darf auch schon oft gewaschen sein (z.B. Bettwäsche oder feine Baumwollbluse);
so können Sie Stoffe recyceln.
Wer keine Stoffe hat - kein Problem, die Kursleiterin bringt welche mit.

Mittwoch, 17.10.2018, 19.30 – 21.00 Uhr
Gebühr 18,– € zzgl. Materialkosten für das Bienenwachs in bar;
(Das Wachs für ein Tuch in der Größe von 30x30 cm kostet ca. 3,00€)
Mörikeschule, Kiesweg 44, Küche, Altbau
Leitung: Ute Braig, Kräuterpädagogin; BNE Bildung für nachhaltige Entwicklung





5.004 Wir nähen Utensilos (nicht nur) für die Weihnachtszeit
Weihnachten steht vor der Tür! Da wird es höchste Zeit für ein bisschen weihnachtliche Ausrüstung zu Hause!
Wir nähen uns einen Utensilo: Als Brotkorb, Obstkorb, Dekokorb, Kruschtkorb, ... ist er sehr vielseitig verwendbar.
Wer mag, verwendet für innen und außen unterschiedliche Stoffe (z.B. 1x weihnachtlich, 1x neutral)
und macht so den Utensilo durch Umdrehen der Außenseite ganzjahrestauglich.
Eine kleine Stoffauswahl wird im Kurs zur Verfügung stehen, die man dort direkt erwerben kann.
Es können aber natürlich auch Stoffe mitgebracht werden.
Bitte mitbringen: nach Möglichkeit fester Baumwollstoff (1,40m breit), entweder 1x 0,5m oder 2x 0,3m,
funktionierende Nähmaschine, Nadeln, Faden, Schere, Schneiderkreide, Lineal, Maßband, Stecknadeln....

Mittwoch, 21.11.2018, 19.00 – 22.00 Uhr
Gebühr 16,– € zzgl. Kosten für Stoff nach Verbrauch
fba, Kiesweg 10, Kleiner Raum
Leitung: Christiane Konnertz, Schnitt- und Entwurfsdirektrice, Schneidermeisterin





5.005 Nähkurs "Gewusst wie?"
Wer kennt das auch: Das Kleid mit dem schönen Stoff ist unförmig geschnitten,
die Lieblingshose ist einfach zu lang und wird immer hochgekrempelt getragen,
die teure Jacke erscheint einem plötzlich doch zu groß. Die Nähmaschine steht im Schrank, es wäre eigentlich keine große Sache direkt loszulegen... ABER WIE?  In diesem Kurs packen wir solche Projekte tatkräftig an und machen unsere Garderobe wieder passend:
Wir überlegen gemeinsam, was wir an den mitgebrachten Kleidungsstücken ändern möchten
und wie wir das schnell und unkompliziert umsetzen können.

Bitte mitbringen: funktionierende Nähmaschine, Nadeln, Faden, Schere, Schneiderkreide, Lineal,
Maßband, sonstige Zutaten wie Bänder, Knöpfe,... und die zu ändernden Kleidungsstücke
2 × Freitag, 29.3. – 5.4.2019, 19.30 – 22.00 Uhr
Gebühr 27,– €
Schulbergkindergarten, Kiesweg 52, neuer Stöfflersaal, kleiner Teil
Leitung: Christiane Konnertz, Schnitt- und Entwurfsdirektrice, Schneidermeisterin





5.006 Die Nacht erhellen mit Windlichtern aus Weide
Eine alte Handwerkskunst selber erlernen und daraus Dekoratives für den winterlichen Garten gestalten.
Aus ungeschälter Weide flechten Sie Ihre eigenen Unikate.   

Freitag, 23.11.2018, 14.00 – 20.00 Uhr
Gebühr 56,– € zzgl. Materialkosten bar pro Windlicht 10 bis 12 €
Burgschule Köngen, Foyer, Burgweg 40
Leitung: Monika Frischknecht, Korbmachermeisterin





5.007 Gartenstecker aus Weide
Mit Weiden kann man mehr als nur Gebrauchsgegenstände flechten. Nutzen Sie dieses Handwerk mal künstlerisch!
Diese dekorativen Geflechte passen in jeden Garten, Terrasse oder evtl. auch in Ihre Wohnung als Blickfang,
Dekoobjekt oder Rankhilfe. Lassen Sie sich inspirieren und flechten Sie ihre eigenen Unikate!  

Mittwoch, 15.5.2019, 18.00 – 21.30 Uhr
Gebühr 36,– € zzgl. Materialkosten bar pro Stecker ca. 8 bis 10 €
Burgschule Köngen, Foyer, Burgweg 40
Leitung: Monika Frischknecht, Korbmachermeisterin










 






nach oben


 
fba - Familienbildungsarbeit Köngen
Kiesweg 10, 73257 - Köngen
Telefon 07024/868789
anmeldung@fba-koengen.de
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü