Gesund leben - Familienbildungsarbeit Köngen

Familienbildungsarbeit Köngen
Menü
07024 868789
anmeldung@fba-koengen.de
Direkt zum Seiteninhalt

Gesund leben

PROGRAMM 2021/2022 NEU!!





Lebe leichter - genial normal zum Wunschgewicht
Abnehmkurs für Erwachsene
Sie suchen nach einem genial normalen Weg, Ihr Wunschgewicht zu erreichen? Sie möchten die Fixierung auf Essen oder Nichtessen beenden
und sich ein normales Essverhalten aneignen? Sie suchen nach einem alltagstauglichen Programm, das Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können?
Sie möchten keine Kalorien, Fettpunkte oder ähnliches zählen, sondern einfach nur „normal“ essen? Sie möchten das, was in Ihnen steckt,
entdecken und eine neue Leichtigkeit erleben? Dann starten Sie mit dem Lebe-leichter-Programm!
Bei Fragen zum Konzept: maier.elke@gmx.net, Tel. 07025-843082
Weitere Informationen unter www.lebe-leichter.com

Das Lebe- Leichter- Programm ist nach bestem Wissen und Gewissen durch die Autorinnen Beate Nordstrand und Heike Malisic (im Folgenden „die Autorinnen“) entwickelt worden. Die Autorinnen können Ihnen keine medizinischen Ratschläge geben,sie raten Ihnen, regelmäßige, ärztliche Kontrolluntersuchungen wahrzunehmen. Vor allen Dingen dann, wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Gesundheit haben, Medikamente nehmen oder eine spezielle Diät halten müssen. Dies ist beispielsweise bei Diabetes, hohem Blutdruck, Herzkrankheiten, Magengeschwüren, Gallensteinen, Nierensteinen oder Darmkrankheiten der Fall.  Das Lebe- leichter- Programm ist nicht für Kinder unter 10 Jahren, Schwangere und Personen mit Essstörungen (z. B. Magersucht oder Bulimie) oder mit krankhaftem Übergewicht geeignet. Eine Abnahme mit dem Lebe- leichter- Programm ist nur bis zur Untergrenze des Body-Mass-Index : „Normalgewicht“ möglich. Die Teilnehmer nehmen am Lebe- leichter- Programm auf eigene Verantwortung teil.

fba, Kiesweg 10, Kleiner Raum
Leitung: Elke Maier, Diätassistentin, Fitness-Wellness-Trainerin, Lebe-Leichter-Coach

6001A      12 x Mittwoch, 22.09. – 15.12.2021
19.00 – 20.00 Uhr
Gebühr: 118,– €, zzgl. 19,95 € (Buch & Planer) Erwerb im Kurs möglich

6001B      12 x Mittwoch, 19.01. – 13.04.2022
19.00 – 20.00 Uhr
Gebühr: 118,– €, zzgl. 19,95 € (Buch & Planer) Erwerb im Kurs möglich

6001C      12 x Mittwoch, 27.04. – 27.07.2022
19.00 – 20.00 Uhr
Gebühr: 118,– €, zzgl. 19,95 € (Buch & Planer) Erwerb im Kurs möglich







Die Schilddrüse - klein, aber oho
In Kooperation mit dem Naturheilverein Esslingen und Umgebung e.V.
Die Schilddrüse trägt maßgeblich zu unserem Wohlbefinden bei, ohne sie würde es im menschlichen Körper drunter und drüber gehen. Sie beeinflusst unseren gesamten Organismus: Herz-Kreislauf-System, Verdauung, Gewicht, Knochenaufbau und sogar die Psyche.  
Etwa ein Drittel der Bundesbürger hat eine kranke Schilddrüse! Auch deren Entzündung (Hashimoto-Thyreoiditis) ist inzwischen eine häufige Erkrankung. Die Anzeichen einer Schilddrüsenerkrankung sind vielfältig und werden oft nicht richtig gedeutet. Welche Untersuchungen sind sinnvoll? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? An diesem Abend erkläre ich die Aufgaben der Schilddrüse, ihre Krankheiten und deren Behandlung. Die ergänzenden Behandlungsmöglichkeiten aus Sicht der Naturheilkunde sind für mich als Heilpraktikerin natürlich ein Schwerpunkt meines Vortrages.

6005      Mittwoch, 13.10.2021, 19.30 – 21.00 Uhr
Gebühr: 14,– €
Festhalle, Vortragsräume, Mühlhaldenstr.111, 73770 Denkendorf
Leitung: Andrea Heiss, Heilpraktikerin







Erschöpft, müde, antriebslos - Eisenmangel als mögliche Ursache?
In Kooperation mit dem Krankenpflegeverein Köngen

Die Ursachen eines Eisenmangels sind genauso vielfältig wie die daraus entstehenden Beschwerden.
Häufig leiden Kinder, Jugendliche, Frauen, aber auch Männer an Müdigkeit, Antriebsarmut, deutlicher Leistungsminderung, unruhigen Beinen,
Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Erschöpfung. Oft werden eine depressive Verstimmung oder hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren,
aber auch Überlastung im Beruf oder Schule dafür verantwortlich gemacht.

Bei der Blutuntersuchung wird oft nichts Auffälliges festgestellt, vielleicht Werte im unteren Normbereich, obwohl trotzdem ein Eisenmangel vorliegt.
Auch ein Vitamin B 12 Mangel, eine Eisenaufnahmestörung, aber auch die Einnahme bestimmter Medikamente können eine Blutarmut (Anämie) zur Folge haben.
Gerne führe ich Sie durch das Thema Eisenmangel, seine Ursachen, die Behandlung und die naturheilkundlichen Möglichkeiten. Welche Laborwerte sind wichtig und welche Maßnahmen kann ich ergreifen?

6006      Dienstag, 15.02.2022, 19.00 – 20.30 Uhr
Gebühr: 14,– €
Krankenpflegeverein Köngen, Oberdorfstr. 21, Köngen
Leitung: Andrea Heiss, Heilpraktikerin






Der Magen
In Kooperation mit dem Krankenpflegeverein Köngen

Nicht nur die Liebe geht durch den Magen, nein auch das Essen und Trinken nimmt diesen Weg.

Der Magen ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden ein sehr wichtiges Organ. Bei Störungen macht er uns schon mächtig zu schaffen.
Verdauungsstörungen können recht vielfältig und vor allem auch sehr lästig sein.
Mit diesem Vortrag möchte ich Ihnen einen Einblick in die Funktion des Magens und die Ursachen von Erkrankungen geben.
Es werden Ihnen Behandlungsmöglichkeiten aus der Naturheilkunde vorgestellt, die bei Magenstörungen helfen.
Besprochen werden auch Sodbrennen, Magenschleimhautentzündung, Ernährung und die Auswirkung von Stress auf unsere Verdauung.
Nach dem Vortrag stehe ich für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

6007      Dienstag, 17.05.2022, 19.00 – 20.30 Uhr
Gebühr: 14,– €
Krankenpflegeverein Köngen, Oberdorfstr. 21, Köngen
Leitung: Andrea Heiss, Heilpraktikerin





 
 
Kiesweg 10 73257 Köngen 07024 868789 info@fba-koengen.de
Zurück zum Seiteninhalt