FamilyClick-WebTalk für Eltern - Familienbildungsarbeit Köngen

Familienbildungsarbeit Köngen
Menü
07024 868789
anmeldung@fba-koengen.de
Direkt zum Seiteninhalt

FamilyClick-WebTalk für Eltern




Ein Projekt der LEF und den Familienbildungsstätten



Für die Teilnahme an FAMILY CLICK braucht es keine Anmeldung,
die Teilnehmenden kommen über diesen Link direkt in den Zoom-Raum, der ab 20 Uhr geöffnet ist
(Start um 20.15 Uhr).


FAMILY CLICK, Montags jeweils um 20.15 - 21.15 Uhr



Vorschau auf den Herbst 2021 - Sommer 2022

Montag, 11.10.2021 – 20.15 Uhr
Corona und die Folgen für Kinder
Kinder sind systemrelevant. Was Familien nach dieser Krise stärken kann.
Die Corona-Pandemie hat die Familien durchgeschüttelt, die einen mehr, die anderen
weniger, und alle auf unterschiedliche Art. Was können Familien tun, damit dieses
Schütteln die Kinder nicht beschädigt? Und können wir vielleicht sogar aus dieser
Rüttelstrecke etwas lernen, was die Pandemie überdauert?
Der Bestsellerautor, Kinderarzt und vierfache Vater Dr. med. Herbert Renz-Polster ist
heute zu Gast bei FAMILY CLICK und bringt sein tiefgründiges Verständnis der
kindlichen Entwicklung in die Erziehungsdebatte ein. Sein Plädoyer macht Mut und
zeigt, was wir alle tun können, damit unsere Kinder die in ihnen angelegten Stärken
und Fähigkeiten entfalten.
Referent: Dr. med. Herbert Renz-Polster, Kinderarzt, Wissenschaftler und Autor



Montag, 22.11.21 – 20.15 Uhr
Schatz, wir müssen reden!
Eltern sein - Paar bleiben
Gute Kommunikation ist ein Schlüssel für eine gelingende Paarbeziehung. Aufgrund der großen
Resonanz und Nachfrage im letzten Online-Seminar zum Thema „Eltern sein -Paar bleiben“ widmen
wir uns im heutigen Web-Talk ganz dem Thema Kommunikation in Paarbeziehungen. Wir sprechen
über typische Kommunikationsfallen und schaffen eine Grundlage, um Kommunikationsstrukturen
besser zu verstehen und typische Fallen zu vermeiden. Lasst und gemeinsam darüber sprechen!

Referentin: Christine Jaschek, system. Coach, Referentin der FBS Ulm




Montag, 24.01.2022 – 20.15 Uhr
Von der Kunst, keine perfekten Eltern zu sein  
Wir Eltern möchten unsere Kinder auf gelingende und gute Weise erziehen und ihnen sinnvolle Werte
vorleben. Dabei streben wir oft nach dem Idealbild von Vater oder Mutter, wollen alles perfekt
machen.
Bei unserem Web-Talk wollen wir folgenden Fragen auf den Grund gehen: Was erwarten bzw. wonach
streben Eltern, die perfekt sein wollen? Woher kommt der Anspruch, perfekt sein zu wollen? Wie
können wir als Eltern mit Ansprüchen nach Perfektion umgehen? Wie können Eltern mehr Balance
finden, sich ihre Ansprüche nach Perfektion bewusstmachen und sich davon abgrenzen? Wir freuen
uns auf wertvolle Tipps und einen gewinnbringenden Web-Talk!

Referentin: Daphne Kaempf-Asomah, Diplom Psychologin, Coach, Referentin der FBS Tübingen




Montag, 14.03.2022 – 20.15 Uhr
babySignal© – mit den Händen sprechen
Haben Sie bereits davon gehört, dass die Nutzung von Gebärden Vorteile in der
Verständigung mit Babys und Kleinkindern bringen kann? An diesem Abend haben Sie die
Möglichkeit, mehr zu dem Thema „Babygebärden - was ist das?“ zu erfahren. Erleben Sie
eine abwechslungsreiche und spannende Einführung in die Welt der Babygebärden.
Praxisnah und theoretisch fundiert, erhalten Sie Einblick in eine gelingende Kommunikation
mit Kleinkindern und welchen Nutzen Gebärden im pädagogischen Alltag für alle Kinder
haben können.
Referentin: Anna-Maj Gerlich, zertifizierte babySignal©-Kursleitung, Referentin am Haus der Familie  
Heidenheim




Montag, 9.5.22 – 20.15 Uhr
Was unsere Kinder stark macht und trägt – Sinnorientierung für Kinder  
(Ausschreibung wird noch erstellt)

Referent: Frieder Leube, langjähriger Geschäftsführer der Evang. Bildung Reutlingen





Montag, 27.06.22 – 20.15
Hilfe, mein Kind ist in der Trotzphase! - Neue Wege aus dem Konflikt mit unseren Kindern
Oft haben Eltern das Gefühl, keine brauchbaren Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit ihren
Kindern zu haben. Frustration, Wut und Weinen sind untrennbare Bestandteile eines jeden einzelnen
Lernprozesses - vor allem in den ersten 6 Lebensjahren. In diesem Zeitraum soll das Kind eines der
wichtigsten Grundprinzipien jeder Gemeinschaft lernen: Bedürfnisse sollen ausgedrückt werden, sie
werden aber nicht immer erfüllt - und dann ist es in Ordnung, dass man sich darüber ärgert. Wie wir
unseren Kindern helfen können, mit diesen Aggressionen umgehen zu lernen, ist Bestandteil dieses
Vortrages. Durch die persönliche Präsenz und die wachsame Sorge der Erwachsenen wird ein Rahmen
bereitgestellt, in dem erfolgreiche Entwicklungsprozesse und ein respektvolles Miteinander möglich
werden. Impulse gibt es in unserem Web-Talk.

Referentin: Gertrud Ledar, Montessori-Pädagogin, Piklerpädagogin, Erzieherin, Referentin am Haus
der Familie Stuttgart








Dank einer Projektmittelförderung über die EAF Niedersachsen konnte die
Ev. Familien-Bildungsstätte Hildesheim
im Mai-Juni ein paar kleinere Koch-Videos für die ganze Familie produzieren
,
als kleiner Ersatz für Kochkurse, die derzeit nicht stattfinden konnten und können.

Bei Interesse kommen Sie über diesen nachstehenden Link zu den verschiedenen Kochkursen: hier



 
Kiesweg 10 73257 Köngen 07024 868789 info@fba-koengen.de
Zurück zum Seiteninhalt