Kreativität für Erwachsene - fba Köngen Website 2018

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreativität für Erwachsene

Programm 2017/18







 






5.001 Nähen und Kaffeetrinken
Nähtreff für Jung und Älter, Erfahrene und NähanfängerInnen
Haben Sie Lust, in gemütlicher Runde neben einer guten Tasse Kaffee an einem Nähprojekt zu arbeiten:
Ein Lieblingskleidungsstück enger oder weiter zu machen, Ärmel zu kürzen,
Hosen Ihrer wilden Jungs oder Mädels zu flicken, eine Krabbeldecke oder einen Schlafsack für Ihr Baby zu nähen,
einen neuen Reißverschluss einzusetzen oder sich ein schickes Kleid selbst zu nähen,
dann sind Sie an diesen 3 Vormittagen richtig.
Willkommen sind Näherfahrene, aber auch Nähneulinge, die sicherlich von den anderen profitieren können
und auch junge Mütter/Väter mit ihren noch nicht mobilen Babys.

Die Kursleiterin unterstützt sie mit fachgerechten Tipps und Tricks und hilft Ihnen sehr gerne
auch bei der Auswahl der passenden Schnittmuster.

Bitte mitbringen: Material für Ihr Nähprojekt wie Stoffe, reparaturbedürftige Kleidung,
Reißverschlüsse, Nähseide, Nadeln, Knöpfe usw. und Ihre Nähmaschine

4 × Mittwoch, 8.11. – 29.11.2017, 9.00 – 11.30 Uhr
Gebühr 40,00 €
Altes Gemeindehaus, Gunzenhauser Str. 14, Jochen-Klepper-Zimmer
Leitung: May Dannhäuser, Familienpädagogin, Hobbyschneiderin








5.002 Marionettenwerkstatt  
Bei diesem Projekt baut und entwickelt jede/r TeilnehmerIn seine individuelle sogenannte „Tuchmarionette“.
Sie besteht aus Kopf, Armen und Händen, Körper und einem Führungskreuz –
sie ist meist eine Figur aus der Märchenwelt und wird schwebend geführt.   
Der Marionettenkopf wird von jeder/m TeilnehmerIn individuell modelliert;
nach dem Trocknen wird er glatt geschliffen und bemalt. Anschließend werden die Haare ausgewählt
(meist aus Fell, Wolle oder Federn) und angeklebt. Die Arme und Hände werden geflochten.
Aus einem reichen Fundus aus Stoffen wird die Kleidung ausgesucht.
Jede Marionette wird mit einem individuellen Schmuck ausgestattet.

Nun wird das Führungskreuz zusammengesetzt und angepasst und die Marionette an Nylonfäden aufgehängt.

Das Ehepaar Vitha bietet in Abstimmung mit den TeilnehmernInnen einen Zusatztermin an,
an dem es ihnen zeigt, wie die Marionette geführt und zum Leben erweckt werden kann.

2 × Freitag, 10.11.und 17.11.2017, 19.00 – 21.00 Uhr
2 × Samstag, 11.11. und 18.11.2017, 9.00 – 13.00 Uhr
Gebühr 72,– € incl. Material
Altes Gemeindehaus, Gunzenhauser Str. 14, Jochen-Klepper-Zimmer
Leitung: Cornelia Vitha, Schauspielerin, Jan Vitha, Schauspieler









5.003 Weidenkugeln im Chaosgeflecht  
Vielleicht haben Sie in Gärten auch schon die wunderschönen Kugeln aus Weide bewundert.
In diesem Kurs können Sie sie selbst flechten.

Jede/r TeilnehmerIn stellt ca. 2-3 Kugeln in verschiedenen Größen (ca. 30 - 60cm Durchmesser) her,
die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich sehr dekorativ zur Geltung kommen.
Ob mit einer kleinen Lichterkette geschmückt, auf der Terrasse liegend, im Baum hängend,
mit Blumen oder getrockneten Herbstfrüchten besteckt oder ganz naturbelassen,
der Fantasie zur Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt.
Als Flechtmaterial wird ungeschälte Weide verwendet, die in der „Chaostechnik“ verflochten wird.

Bitte robuste Kleidung anziehen und Verpflegung mitbringen

Freitag, 15.12.2017, 14.00 – 20.00 Uhr
Gebühr 42,– € zzgl. Materialkosten 10.00 - 18.00€/Kugel, je nach Größe
Burgschule Köngen, Foyer
Leitung: Monika Frischknecht, Korbmachermeisterin






5.004 Dekorative Gartengeflechte
In vielen Gärten sieht man sie: Gartengeflechte in verschiedenen Formen, Größen, Mustern...
In diesem Kurs lernen Sie sie unter der fachkundigen Anleitung einer Korbmachermeisterin selbst herzustellen.
Geflochten werden je nach Wunsch Sichtschutzelemente/Dekosegel sowie Körbchen
auf Astgabeln die als Windlicht oder Pflanzkörbchen ihre Verwendung finden.
Geflochten wird mit ungeschälter Weide.
Je nach Objekt werden unterschiedliche Flechttechniken vermittelt.

Bitte robuste Kleidung anziehen, Verpflegung selbst mitbringen

Samstag, 10.3.2018, 9.00 – 18.00 Uhr
Gebühr 63,– € zzgl. Materialkosten für Körbchen auf Astgabel ca. 25,–€
und für Sichtschutzelemente ab 40,–€, je nach Größe

Altes Gemeindehaus, Gunzenhauser Str. 14, Jochen-Klepper-Zimmer
Leitung: Monika Frischknecht, Korbmachermeisterin






 






nach oben


 
fba - Familienbildungsarbeit Köngen
Kiesweg 10, 73257 - Köngen
Telefon 07024/868789
anmeldung@fba-koengen.de
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü